Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
Estlcam - Korrektur der B...
Forum: Estlcam
Letzter Beitrag: And#5#Kuck
07.07.2020, 23:07
» Antworten: 2
» Ansichten: 87
Werkzeugwechsel - andere ...
Forum: Estlcam
Letzter Beitrag: And#5#Kuck
07.07.2020, 09:19
» Antworten: 2
» Ansichten: 69
Kopiermöglichkeiten in Es...
Forum: Estlcam
Letzter Beitrag: And#5#Kuck
06.07.2020, 13:16
» Antworten: 4
» Ansichten: 80
Ich bin neu
Forum: Ich bin neu hier (Uservorstellung)
Letzter Beitrag: ubo
03.07.2020, 12:36
» Antworten: 2
» Ansichten: 116
Leadshine DM 556 - VERSIO...
Forum: Sonstige Hardware
Letzter Beitrag: alpenkreuzer
01.07.2020, 16:58
» Antworten: 3
» Ansichten: 207
Stepper, Closed Loop oder...
Forum: Sonstige Hardware
Letzter Beitrag: antonius
01.07.2020, 13:58
» Antworten: 17
» Ansichten: 1.923
Elektronik-Frage - CNC-Fr...
Forum: Eigenbau Zubehör (elektr.)
Letzter Beitrag: Andreas Möller
28.06.2020, 14:00
» Antworten: 8
» Ansichten: 535
Adapter PWM zu Analog
Forum: Eigenbau Zubehör (elektr.)
Letzter Beitrag: Gunther
23.06.2020, 17:25
» Antworten: 2
» Ansichten: 111
20W Laser
Forum: Sonstiges
Letzter Beitrag: Pascal
20.06.2020, 21:48
» Antworten: 2
» Ansichten: 237
Foto in 3D fräsen
Forum: Fragen zu 3D
Letzter Beitrag: ThomasDbg
15.06.2020, 08:32
» Antworten: 10
» Ansichten: 403
Hilfe bei Einstellungen
Forum: Arduino shield clone
Letzter Beitrag: sswjs
14.06.2020, 18:02
» Antworten: 7
» Ansichten: 159
Richtige vorgehensweise b...
Forum: WinPc-Nc
Letzter Beitrag: teslak
12.06.2020, 16:14
» Antworten: 6
» Ansichten: 346
Koordinatenrichtungen
Forum: Fusion 360
Letzter Beitrag: VolkerTorgau
08.06.2020, 09:44
» Antworten: 2
» Ansichten: 411
"jetzt gehts los" Papa_Me...
Forum: Sorotec
Letzter Beitrag: ubo
05.06.2020, 16:57
» Antworten: 36
» Ansichten: 5.065
Z-Tiefe, 4. Achse, G-Code...
Forum: Fragen zu 3D
Letzter Beitrag: mec
03.06.2020, 15:03
» Antworten: 2
» Ansichten: 126

 
  Estlcam - Korrektur der Bearbeitungsreihenfolge
Geschrieben von: And#5#Kuck - 07.07.2020, 09:27 - Forum: Estlcam - Antworten (2)

Noch eine Frage, über die ich gerade stolpere:

Habe in Estlcam eine Bearbeitungsreihenfolge manuell festgelegt. Nun möchte ich nachträglich aus dieser Reihenfolge ein paar Schritte wieder komplett löschen und einem anderen Werkzeug zuordnen. Das Löschen ist zwar möglich, indem ich einfach die entsprechenden Bahnen in der Zeichnung markiere und per "Entf."-Taste lösche, aber leider wird dadurch meine (manuelle) Bearbeitungsreihenfolge zerstört und in dem Fenster, in welchem man sieht, wann welche Bahn dran ist (da standen zuvor noch die entsprechenden Zahlen der Reihenfolge), steht nun für alle Bahnen wieder ein "A", was auf automatisch generierte Reihenfolge hinweist. 

Ist das möglich, nachträglich Bahnen zu löschen in der Bearbeitungsreihenfolge, ohne dabei die ursprüngliche Reihenfolge zu zerstören? Speziell in meinem Beispiel handelt es sich um die letzten 3 Schritte, somit würde im vorangehenden Ablauf auch keine "freie" Stelle entstehen...


Andi

Drucke diesen Beitrag

  Werkzeugwechsel - andere Frage
Geschrieben von: And#5#Kuck - 06.07.2020, 13:22 - Forum: Estlcam - Antworten (2)

Hallo,

wenn ich in Estlcam 2 Werkzeuge verwende, die jedoch dieselben Parameter und Bezeichnung haben, so wurde in WinPCNC dann jedoch NICHT zum Wechsel aufgefordert, sondern das Programm lief einfach weiter ohne Werkzeugwechsel. Als ich dann testweise in Estlcam das Werkzeug 2 mit anderen Parametern versah, so folgte dann auch in WinPCNC die entsprechende Aufforderung zum Werkzeugwechsel.
Wie wird das im Programm bearbeitet? Werden also mehrere Werkzeuge, die jedoch dieselben Parameter und Bezeichnung verwenden, in der Folge der Bearbeitung dann NICHT als unterschiedliche Werkzeuge erkannt und die Wechsel-Aufforderung übersprungen? Oder Sollte das nicht passieren und lediglich der Fakt zählen, ob in Estlcam 2 Werkzeuge drin stehen und dann auch folgerichtig eine Aufforderung zum Wechsel kommen?


Andi

Drucke diesen Beitrag

  Kopiermöglichkeiten in Estlcam?
Geschrieben von: And#5#Kuck - 06.07.2020, 00:32 - Forum: Estlcam - Antworten (4)

Hallo,

ich habe eine aufwendige Fräsarbeit, die ich bisher komplett mit einem Werkzeug (Werkzeug 1, Fräser 1mm in Sperrholz 3mm) erledigt habe. Es sind in der (manuellen) Bearbeitungsreihenfolge ungefähr 150 Positionen. Nun möchte ich nachträglich mit einem weiteren Werkzeug (Werkzeug 2) nochmal die zuvor mit Werkzeug 1 ausgefrästen Taschen komplett nachfräsen, damit die Fräskanten glatter werden, allerdings mit deutlich schnellerem Vorschub --> bedeutet also Werkzeugwechsel in WinPCNC und Start für Runde 2. Um nicht die Bearbeitungsreihenfolge nochmal komplett manuell einzugeben (die automatische Reihenfolge habe ich nicht gewählt, da deren Ablauf ungünstig ist) würde ich gern die Bearbeitungsreighenfolge von Werkzeug 1 auf Werkzeug 2 übertragen bzw. kopieren. Allerdings finde ich da keine Möglichkeit. Gibt es eine solche Kopier-Möglichkeit, oder muss ich die Bearbeitungsreihenfolge nochmal komplett neu manuell eintragen für das neue Werkzeug 2?


Andi

Drucke diesen Beitrag

  Ich bin neu
Geschrieben von: ledblu - 02.07.2020, 16:55 - Forum: Ich bin neu hier (Uservorstellung) - Antworten (2)

Hallo Uwe hallo Forum  Alte und neue,

ich möchte mich gern  vorstellen, ich bin Antoniound endlich habe mir in meine alte Tage auch eine Fräse gekauft,
von Stepcraft  eigentlich tolle Maschine aber sie tut nicht was ich möchte
also habe mir gedacht  nach viele Videos von Uwe gesehen habe in den Forum bei zu
 treten und von der  Profis mit ein wenig  Glück etwas zu lernen, ich bin lernfähig und habe Lust
ich bin Hungrig und wissbegierig ohne das zu übertreiben, dennoch Frage kann man doch oder?
auf ein gute zusammen raufen wenn ich das so schreiben darf. Danke
und ein schöne Abend noch.
Gruß Antonio

Drucke diesen Beitrag

  Leadshine DM 556 - VERSION 2
Geschrieben von: alpenkreuzer - 25.06.2020, 16:01 - Forum: Sonstige Hardware - Antworten (3)

Moin,

vor Wochen habe ich mir für meine neue Fräse (Karla) bei "ALI......" neue Endstufen bestellt: Leadshine DM 556. Trotz Corona wurden sie schnell geliefert. Und der Zoll hat (vielleicht aus Furcht vor mit eingepackten Viren) das Paket durchgewunken und KEINE EUSt erhoben. Glück gehabt.

Als ich die Endstufen auspackte, war ich erst einmal etwas "ratlos": sie hatten ein anderes Erscheinungsbild und waren auch mit viel mehr Informationen bedruckt als die mir bekannten DM556. Zuerst dachte ich: aha, nun bist Du auf eine Fälschung reingefallen.

FÜR Originale spricht,

- daß der geschützte Namenszug Leadshine an prominenter Stelle auf dem (neuen) blauen Label sitzt,
- daß das aufgeklebte Siegel die echte Internet-Adresse sowie Tel.Nr. trägt (www.leisai.com)

GEGEN ein Original sprechen allerdings die Umstände,

- daß es auf der homepage von Leadshinbe keinerlei Hinweis auf eine Version2 gibt,
- daß auch keine Abbildung der Version 2 dort zu finden ist und
- daß es keinerlei Manuals, technische Beschreibungen gibt,
- sowie keinerlei Möglichkeit angeboten wird, Software herunterzuladen (wozu sonst ist auf den Endstufen eine RS232-Schnittstelle vorhanden)

Wie dem auch sei: wenn es Fäschungen sind, hält sich - nicht zuletzt dank der nicht erhobenen EUST - der finanzielle Schaden noch in Grenzen (habe pro Endstufe letztlich mit Versand ca. 46 € bezahlt).

Meine Fragen nun zu den "DM 556:

- gibt es verfügbare Software für die Endstufenv2? (Für Version1 auf Leadshine-Homepage gefunden = Pro-Tuner)
- kann mir jemand Infos geben über die Bedeutung und Einstellung der Schalter SW11-SW16
- sowie die Schalter SW9-SW10?
- die Schalter SW1-SW16 sind wohl auch bei der Original-Version 1 vorhanden?
- wo und wie schließt man die Ausgänge "ALM", "BR" und "COM" an und was bedeuten/bewirken diese.

Sollte ich hier und in ggfs. weiteren Foren keine ausreichenden Antworten bekommen, werde ich die "DM556 v2" vermutlich nicht einsetzen. Nach nochmaliger Suche: wirklich KEINE Infos über "DM556v2" im Netz zu finden. Komisch!

Nachfolgend noch ein Foto der "neuen" Info-Oberfläche der Endstufen.



Gruß Michael



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag