Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlichten in Estlcam
#1
Hallo,

nochmal nachgehakt zu "Schlichten in Estlcam":


In der Variante, dass man den Schlichtvorgang in derselben Werkzeugleiste des vorangegangenen Schrupp-Fräsers aktiviert (also weiter rechts in der "Ansicht" die Schlichtparameter einträgt --> also bleibt es bei demselben Werkzeug, kein neues Werkzeug aktiviert), erwähnt UBO in Deinem Video, dass Estlcam den Schlichtvorgang möglicherweise ganz am Ende machen kann, und nicht unmittelbar nach dem Schrupp-Fräs-Vorgang einer Bahn (Objekt). Das klingt etwas ungewiss und zufällig. Kann man als User diesen Zeitpunkt, wann das Schlichten exakt passieren soll, nicht beeinflussen und definiert festlegen? Oder muss man, sofern man z.B. erst seine 500 Objekte per Schruppfräsen durchlaufen hat und erst DANACH in Summe schlichten will (den Zeitpunkt also nicht dem Zufall überlassen möchte), zwingend eine neue Werkzeugleiste aufmachen (mit demselben Fräser, aber anderer Bezeichnung) und dies in der Bearbeitungsreihenfolge entsprechend einbeziehen?

Schlichten in derselben Werkzeugleiste (z.B. Werkzeug 1): Ich hatte dort die nötigen Parameter eingetragen (Vorschub, Zustellung usw.), aber im Objektfenster die "Schlichtzugabe" auf null belassen. Ergebnis war, dass überhaupt kein Schlichtvorgang stattgefunden hat - also überhaupt keine Bahnen abgefahren wurden. Ist das so? Findet dieser Schlichtvorgang trotz Aktivierung nicht statt, wenn Schlichtzugabe null ist? Muss da also ein Mindestmaß (z.B. 0,05 mm) eingetragen sein, damit das überhaupt wirksam wird?


Andi
Zitieren
#2
Hallo Andi,
beeinflussen kannst du alles, auch den Zeitpunkt an den geschlichtet wird. Am einfachsten ist es natürlich wenn man sich im Vorfeld darüber Gedanken macht.
Mal 3 Beispiele:
  1. Fräsbahn wird ausgewählt, Gefräst wird mit Fräser Nr.1,  Schlichtwerkzeug ist  Fräser Nr.1, Schlichtzugabe 0,5mm, geschlichtet wird direkt nach dem Fräsen

  2. Fräsbahn wird ausgewählt, Gefräst wird mit Fräser Nr.1,  Schlichtwerkzeug ist  Fräser Nr.2, Schlichtzugabe 0,5mm, geschlichtet wird nach Beendigung aller Fräsoptionen in der Reihenfolge der angelegten Schlichtoptionen

  3. Fräsbahn wird ausgewählt, Gefräst wird mit Fräser Nr.1,  Schlichtwerkzeug ohne, Schlichtzugabe 0,5mm, Fräsoptionen wird ohne schlichten aber mit Schlichtzugabe ausgeführt, Fräsbahn wird ein zweites mal ausgewählt, als Fräser wird ein spezieller Schlichtfräser gewählt, der Zeitpunkt an dem die Schlichtoption erfolgen soll, kann individuell über die Bearbeitungsreihenfolge ausgewählt werden.
Vielleicht kennt ja jemand  noch eine weitere Möglichkeit, den Zeitpunkt an dem die Schlichtoperation ausgeführt wird zu bestimmen?

Deine zweite Frage hast du dir eigentlich schon selber beantwortet "Muss da also ein Mindestmaß (z.B. 0,05 mm) eingetragen sein, damit das überhaupt wirksam wird?"  Estlcam "Denkt" da etwas mit, ohne eine Schlichtzugabe muss auch nicht geschlichtet werden.
Gruß Uwe
Stepcraft 600/2, Sorotec Compact-Line 605, EstlCAM, WinPcNc V3, DIY Reprap Prusa i3, Ender 3, 15W Laser (noch in der Erprobung), 4. Achse (Drehachse)

Anfragen, die einem Themenbereich im Forum zugeordnet werden können, bitte auch dort stellen. Entsprechende Fragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet.


YouTube
Zitieren
#3
"Estlcam "Denkt" da etwas mit, ohne eine Schlichtzugabe muss auch nicht geschlichtet werden."
Wenn man eine Bahn zum "putzen" ohne Schlichtzugabe nochmals abfahren möchte, kann man also diese Schlichtfunktion nicht verwenden. Bleibt lediglich die Variante, mit demselben Werkzeug, dieses aber anders bezeichnet, denselben Fräsdurchlauf nochmal abzufahren, mit höherer Geschwindigkeit usw. 


Danke
Andi
Zitieren
#4
Wenn du doch mit dem selbem Werkzeug nur "putzen" möchtest, gib doch einfach eine Schlichtzugabe von 0,01mm an. Dann wird direkt nach dem Fräsen mit den Schlichtparametern "geputzt" und der 1 Hundertstel wird in den meisten Fällen am Ergebnis nicht ändern.
Gruß Uwe
Stepcraft 600/2, Sorotec Compact-Line 605, EstlCAM, WinPcNc V3, DIY Reprap Prusa i3, Ender 3, 15W Laser (noch in der Erprobung), 4. Achse (Drehachse)

Anfragen, die einem Themenbereich im Forum zugeordnet werden können, bitte auch dort stellen. Entsprechende Fragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet.


YouTube
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste