Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Z-Tiefe, 4. Achse, G-Code G53
#1
Hallo,

Bei meinen ersten Schritten mit einer 4. Achse möchte ich die im Photo gezeigten beiden Taschen ausfräsen (Cad und Cam in Fusion 360). In Fusion war die Simulation in Ordnung, keine Kollisionen. Dann habe ich die NC Datei erstellt und in WinPcNc Usb geladen.
Sicherheitshalber versuchte ich zunächst einen Testlauf mit X Null in Sicherheitsabstand. Hier zeigte sich ein seltsames Verhalten der Z-Achse, die schon vor dem Anfahren der X/Y Position auf Z Null fuhr (und damit 10mm tief im Material war. Durchmesser des Rohteiles 20mm).
Beim Studium des G-Codes, von dem ich wenig bis gar keine Ahnung habe, fiel mir anfangs der Datei der Befehl G53 Z0 auf. Dieser Befehl taucht auch nochmals vor der zweiten Tasche auf. D.h. das Werkzeug wühlt dann 10mm tief im Material.
Korrigiere ich nun jeden G53 von Z0 auf Z25, bleibt das Werzeug brav 15mm über dem Werkstück und die Bearbeitung funktioniert einwandfrei. Genau so funktioniert alles, wenn ich überhaupt gleich die Zeilen (N15 und N961) mit G53 Befehlen lösche.
Meine Frage nun: Wie kommt es zu diesem fatalen G53 Z0? Wo liegt der (mein?) Fehler? Wie lässt sich das in Zukunft (ohne dass man vorher jedes Mal einen Trockenlauf macht bzw die Nc Datei studiert) verhindern?
Fusion 360, WinPcNc-USB, PP WinPcNc

Harald


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Das wird am PP für WinPc in Fusion liegen. Wenn es da keinen neuen gibt, ist der PP in Fusion nicht wirklich für 4 Achsen ausgelegt.

In deinem Fall würde ich den Eintrag mit G53 mal komplett entfernen, denn G53 hebt die Nullpunktverschiebung die du eine Zeile höher mit G54 gesetzt hast wieder auf.
Gruß Uwe
Stepcraft 600/2, Sorotec Compact-Line 605, EstlCAM, WinPcNc V4, DIY Reprap Prusa i3, Ender 3, 15W Laser (noch in der Erprobung), 4. Achse (Drehachse)

Anfragen, die einem Themenbereich im Forum zugeordnet werden können, bitte auch dort stellen. Entsprechende Fragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet.


YouTube
Zitieren
#3
Danke mal für die Erklärung.
Ja, wenn ich G53 komplett entferne, passt alles.

harald
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste