Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BFB 3000 wieder in Betrieb nehmen
#1
Moin,


seit heute hab ich einen BFB 3000 zur Entsorgung bekommen. Den will ich natürlich nicht entsorgen sondern wieder in Betrieb nehmen.

Mechanisch ist er in Ordnung, zumindest lassen sich alle Achsen bewegen. Ob er auch duckt, konnte ich noch nicht probieren, da das Menü auf dem Minibildschirm gespiegelt ist. Alle Buchstaben stehen auf dem Kopf.

Das bringt mich auch gleich zur ersten Frage: Weiß jemand, wie man das Menü wieder richtig rum bekommt?

Danke schon mal.
sswjs, aka Jens

High-Z 1000, FME1050, FME1050-1, Stepcraft 600 V1, FME1050-1, Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector, WINPC-NC 2.5
Zitieren
#2
Hast du schon eine Lösung gefunden Big Grin?
Zitieren
#3
Moin,

(23.11.2018, 00:24)Tom schrieb: Hast du schon eine Lösung gefunden Big Grin?

Nein.
sswjs, aka Jens

High-Z 1000, FME1050, FME1050-1, Stepcraft 600 V1, FME1050-1, Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector, WINPC-NC 2.5
Zitieren
#4
Das hier ist wohl zu simpel??
https://www.spektrum.de/frage/warum-zeig...ld/1142997
Zumindest käme man aber vielleicht erst einmal weiter...
meint Gert
Zitieren
#5
Moin,

nein, für den Moment ganz gut, aber auf Dauer keine Lösung.


Ich wollte auch mal in die Bedienungsanleitung ein Blick werfen, was alles an Einstellungen möglich ist. Leider sind in der runterladbaren Version die nicht beschrieben...
sswjs, aka Jens

High-Z 1000, FME1050, FME1050-1, Stepcraft 600 V1, FME1050-1, Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector, WINPC-NC 2.5
Zitieren
#6
Moin,


so, ich es erst mal geschaft, den BFB 3000 zu reparieren und neu einzustellen. Die Software ist zwar nicht mehr auf den neuesten Stand, produziert aber brauchbare Ergebnisse.

Guckst du:

   

   

Klar der Drucker ist alt aber er druckt doch recht gut. Ich denke damit läßt sich noch was anfangen.


Der Druck ist übrigens von hier: https://www.thingiverse.com/thing:2404850/files

Ich war erstaunt, das man mit 0,25mm Schichthöhe sogar die Schrauben passend drucken kann...

...und ich nur 4 Anläufe gebraucht hab, bis es funzt.
sswjs, aka Jens

High-Z 1000, FME1050, FME1050-1, Stepcraft 600 V1, FME1050-1, Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector, WINPC-NC 2.5
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste