UBO-CNC

UBO CNC
Meine privaten Erfahrungen
Direkt zum Seiteninhalt
Nullpunkt
 
Damit eine CNC Fräse korrekt Arbeiten kann, benötigt sie ein definiertes Koordinatensystem für die vorhandenen Achsen. Bei einer Portalfräse sind das in der Regel die X Y Z Achsen, wobei die X / Y-Achse die Waagerechten und die Z Achse die Senkrechten Bewegungen ausführen.
 
Welche Achse allerdings als X oder Y bezeichnet wird, ist bei vielen Maschinen unterschiedlich und hängt auch vom Standpunkt des Bedieners ab. In den meisten Fällen ist eine Maschine so aufgestellt, dass der Bediener, wenn er vor der Maschine steht, auf die längere Achse schaut und diese wird dann als X-Achse bezeichnet.
 
Nachdem die Bezeichnung der Achsen festgelegt ist, können die Nullpunkte des Koordinatensystems festgelegt werden.
 
Das mindeste was nun festgelegt werden muss, ist der Werkstücknullpunkt (WNP).
 
Will man allerdings eine definierte Position auf dem Maschinentisch anfahren, ist als erstes der Maschinennullpunkt (MNP) festzulegen.
 
Dieses kann die Fräse eigenständig bestimmen, wenn für jede Achse Referenzschalter vorhanden und ein Referenzpunkt (MRP) festgelegt ist. Die entsprechenden Koordinaten für den Referenzpunkt (MRP) werden einmalig in der Software für die Maschinensteuerung hinterlegt.
 
Sind diese Arbeitsschritte erledigt, genügt es, eine Referenzfahrt auszuführen, um den Maschinennullpunkt (MNP) automatisch zu bestimmen.
 
In der folgenden Beispielskizze ist dargestellt, wie es mit den Nullpunkten aussehen könnte.




Wie der Nullpunkt nun in einer Software festgelegt und verarbeitet wird, könnt ihr euch in den folgenden Videos anschauen. Als Software wurden Estlcam und WinPc-Nc verwendet. Da die Videos schon etwas älter sind, weicht das Aussehen der aktuellen Versionen etwas von dem im Video gezeichten ab, die verwendeten Funktionen und das daraus resultierende Verhalten entspricht aber denen der aktuellen Versionen.


.
Zum Schluss möchte ich euch noch zeigen, wie man den Nullpunkt der Z-Achse bestimmen kann, oder wie man es lieber nicht machen sollte.


.

Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt