Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.25 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
G-Code ändern in Cura
#1
Moin,

hat einer hier zufällig ein paar Informationen oder Webseiten wo die G-Code-Erstellung von Cura näher beschrieben wird?

Hintergund: Ich hab einen BFB3000 geschenkt bekommen. Er ist voll funktionsfähig nur der G-Code des Druckers ist sehr speziell.

Cura hat zwar BFB-Style drin, auch kann man Start- und Ende-Sequenzen angeben, aber einige von Cura erstellte G-Code-Werte sind, sagen wir mal, verstörend...  Confused
sswjs, aka Jens

High-Z 1000, FME1050, Sorotec HL6045, FME1050-1, Stepcraft 600 V1, FME1050-1, Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector, WINPC-NC 2.5
Zitieren
#2
ei gude,

ich weiß nicht ob du diese Seite kennst, aber die kann ich dir nur Empfehlen.

RepRap Forum

Da schau ich auch öfters rein und das hat mir bis jetzt immer geholfen.

Gruß
Ferdi
Fräse: Sorotec CL-0605 und Next3D/S mit G-Code Box, Spindel: HF-Spindel 2,2kw, CAD: Microstation V8i, CAM: Estlcam 11.2xx. / EdingCNC
Zubehör: 3D-Finder / 3D-Messtaster, Längensensor, Tastplatte, X-Box Controller, IP-Cam, FogBuster, Estlcam Handrad, EdingCNC Handrad, Wasserbecken.

3D-Drucker: Geetech Alu Prusa i3, 2040 MGN12 (Eigenbau).

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. Wink  )
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste