Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 2.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
6 W Laser
#11
Moin Daniel
nicht die Forensoftware kann den Link nicht. Ich habe diesen Link kopiert und in den meiinen Brauser eingesetzt. Mir ist damit auch keine verbindung geglückt. Ich meine der Link hat einen Fehler.  Wenn du das Bild haben willst mußt du diesen link nehmen

https://gocnc.de/media/image/3f/37/00/pape_200x200.jpg
Grüße
Leon

Fräse in Eigenbau mit WZL-Probe u.USB Microscrope Camera, 80mm Teilkopf(noch Handbetrieb), Kress FME 1050,
Debian wheesy, linuxcnc 2.7, Estlcam V7,V8,V9,V10, Freecad, 3D Drucker DIY Tronxy Prusa i3 mit Cura
Zitieren
#12
Es macht eigentlich wenig Sinn, das jetzt noch weiter auszubreiten. Tatsächlich hatte ich keinen Link kopiert sondern einen Screenshot hochgeladen. Mein Screenshottool erzeugt die Namen abhängig vom Fenster. In dem Fall hieß ich die Datei "ScreenShot 258 6 Watt Laser Head mit CO2 Zufuhr Markteinführung _ Für Next3D Serie _ CNC Zubehör _ gocnc.de - Google Chrome.png" Und das war einfach zu lang.

Ich kann es ja zum Spaß gerade noch mal so ausprobieren. Einmal der Name wie eben genannt.

.de - google chr   ScreenShot 258 6 Watt Laser Head mit CO2 Zufuhr Markteinführung _ Für Next3D Serie _ CNC Zubehör _ gocnc.de - Google Chr (Größe: 153,49 KB / Downloads: 0)
Einmal gekürzt.
   

Und hier noch der Beiweis, dass die Datei identisch ist (siehe Dateigröße).
   
Daniel
https://www.zenziwerken.de/ - Kreative Projekte mit Desktop-CNC-Maschinen
Zitieren
#13
Hallo ,
hatte grade mal langeweile...

Bilder mit max 116 Zeichen ohne den "Punkt" und die Dateiendung funktionieren.

   

Ab 117 Zeichen geht nichts mehr.


.pn   123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 123456789 1234567.pn (Größe: 256,73 KB / Downloads: 0)


Gruß Gunther
Hardware: SC1/300, eigenbau Aduino USB V9.6
Software: Win7-64bit, Eagle, QCAD, Freecad, Estlcam V8, V9, V10
Hobby: Elektronik, Daten meiner Projekte auf DropBox
Zitieren
#14
Der Fehler, wenn man es so nennen kann liegt an dem Dateinamen. Dieser wird von der Forensoftware nicht als "Bild" sondern als "Datei" interpretiert. Dieses ist an der Büroklammer vor dem Dateinamen zu erkennen. Solche Dateien werden anschließend zum Download freigegeben und auch als solche erwartet, was dann wiederum nicht zu dem gespeichertem Bild passt und es zu folgender Fehlermeldung "Das angegebene Attachment existiert nicht." kommt.
Der gekürzte Name wird als Bild behandelt, ersichtlich an dem kleinen Bild vor dem Dateinamen und dann auch korrekt dargestellt.

Darum meine Bitte an euch, schaut einfach auf das kleine Symbol vor dem Dateinamen. Wenn es nicht zur Datei passt, kann es so wie in diesem Fall zu Problemen führen.

   
Gruß Uwe
Stepcraft 600/2, Sorotec Compact-Line 605, EstlCAM, WinPcNc V4, DIY Reprap Prusa i3, Ender 3, 15W Laser (noch in der Erprobung), 4. Achse (Drehachse)

Anfragen, die einem Themenbereich im Forum zugeordnet werden können, bitte auch dort stellen. Entsprechende Fragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet.


YouTube
Zitieren
#15
(17.12.2017, 23:35)ubo schrieb: Der Fehler, wenn man es so nennen kann liegt an dem Dateinamen.

Nur an der Länge des Namens, siehe Bild
   

Das mit der Büroklammer ist ein sehr guter Hinweis.
Aber selbige ist sehr schlecht zu erkennen, leider. Sad

Gruß Gunther
Hardware: SC1/300, eigenbau Aduino USB V9.6
Software: Win7-64bit, Eagle, QCAD, Freecad, Estlcam V8, V9, V10
Hobby: Elektronik, Daten meiner Projekte auf DropBox
Zitieren
#16
(17.12.2017, 23:35)ubo schrieb: Der Fehler, wenn man es so nennen kann liegt an dem Dateinamen. Dieser wird von der Forensoftware nicht als "Bild" sondern als "Datei" interpretiert. Dieses ist an der Büroklammer vor dem Dateinamen zu erkennen

Das ist für mich nicht logisch. Ich habe in meinem ganzen "Computer Leben" noch nie gesehen das irgendeine Software an der Länge eines Dateinamens entscheidet um welche Datei es sich handelt. Inhalt - ja - Länge - nein.
Dafür wird der Suffix wie .dxf, .png usw. verwendet.
Ich vermute das die Forensoftware limitiert ist zu der Anzahl an Stellen die ausgelesen werden sollen. Gunther hatte den Test gemacht mit 116 Zeichen plus Suffix=120. Wenn ein Name mit Suffix länger ist als 120 Zeichen dann kann die Software die letzten Stellen wie .png nicht mehr lesen und weiß einfach nicht was das nun für eine Datei ist. Um nicht komplett zu scheitern wird ein default Dateityp benutzt der funktionieren kann .... oder auch nicht.

Man man man - wenn das Pape wüßte ....
Zitieren
#17
Erstmal ein Hallo in die Runde,

durch den Thread des 6W Lasers bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich bin selber begeisteter CNC-Hobbyist.
Aber nun einmal zum 6W Laser. 
Ich bin stolzer Besitzer des Lasers seit Mai 2018 und muss sagen, dass er für die gängigsten Anwendungen (Schneiden und Gravieren) ausreicht.
Klar 3-4mm starkes Balsaholz, da braucht man ein paar Durchgänge, aber das hat mich bisher nicht gestört. Mir ist klar, dass ich mit einem 6W Laser und nicht 60W Laser arbeite.
Vom Support her wurde ich durch den Techniker stets gut durch den Installations- und Einstellungsprozess (WinPC-NC) begleitet und der Laser funktionierte dann auch ordnungsgemäß.
Ich kann dem also nicht zustimmen, dass GoCNC sich nicht um die Kunden scherrt.
Zitieren
#18
Hallo,
bist du denn mit deinem Laser zufrieden?
Vielleicht kannst du uns ja mal einen kleinen Erfahrungsbericht zu diesem Laser erstellen. Eine passende Rubrik für Laser haben wir ja.
Gruß Uwe
Stepcraft 600/2, Sorotec Compact-Line 605, EstlCAM, WinPcNc V4, DIY Reprap Prusa i3, Ender 3, 15W Laser (noch in der Erprobung), 4. Achse (Drehachse)

Anfragen, die einem Themenbereich im Forum zugeordnet werden können, bitte auch dort stellen. Entsprechende Fragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet.


YouTube
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste