Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spannpratzen
#1
Moin,



so hier noch einmal, auf Wunsch eines Einzelnen, meine Spannpratzen, welche ich schon mal im Stepcraft-Forum hochgeladen hatte.


   


Original für die Stepcraft, haben die sich auch auf meinen anderen Fräsen bewährt.

   

Das Material und Maße können natürlich geändert werden.

Meine bestehen aus plangefrästem Alu (5083), 8mm dick.

Ich hab die aber auch schon aus 10mm Schaum-PVC-Platte gefräst. Auch wenn man es nicht glaubt, die halten genau so, wie die aus Alu.

Und für die ganz Faulen, natürlich die DXF.


Angehängte Dateien
.dxf   Spannpratze 30x32x08 Selberfräsen u.DXF (Größe: 18,09 KB / Downloads: 6)
.dxf   Spannpratze 30x50x08 Selberfräsen o.DXF (Größe: 18,99 KB / Downloads: 5)
.dxf   Spannpratze 30x70x08 Selberfräsen u.DXF (Größe: 18,43 KB / Downloads: 6)
sswjs, aka Jens

PFE 1000PX-B, Suhner UAK 30 RF, WinPC-NC 3.4 USB, High-Z 1000, FME1050, WinPC-NC 2.5 Eco, Sorotec HL6045, FME1050-1, WinPC-NC 2.1 Eco, (Stepcraft 600 V1, FME1050-1, WinPC-NC 2.5 USB) Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector
Zitieren
#2
Hallo Jens,

vielen Dank für die Zeichnung und die DXF, so selbstverständlich finde ich es nicht dass jemand einfach eine dxf-Datei heraus gibt.

Für mich hat das auch den Anspruch dies im CAD nachzeichnen zu können und so sehe ich das als eine Übung mit gleichzeitigem Lerneffekt an.
An die eingezeichneten Schnitte hatte ich nämlich auch noch gar nicht gedacht.
Bin im CAD ja auch noch Anfänger.

Die Überlegung dies aus 10mm Schaum-PVC-Platte zu fräsen werde ich dann auch in Betracht ziehen, klasse Hinweis.
Smile   Sorotec Compact Line 1007 im Aufbau Smile
Sorotec MIDI-Steuerung, WinPC-NC v4.00/36, EstlCAM v11.xx,
Fusion360 und Inventor in Lernphase
3D Druck: Artillery Genius und Cura 4.4.x

Schöne Grüße
Norbert

NoPlease
Zitieren
#3
Moin,

(25.04.2022, 09:54)NoPlease schrieb: vielen Dank für die Zeichnung und die DXF, so selbstverständlich finde ich es nicht dass jemand einfach eine dxf-Datei heraus gibt.
Na ja, sagen wir's mal so: ich hatte mich schon vor 6 Jahren entschlossen, die Daten freizugeben. Leider hat ja Stepcraft mich gesperrt und damit auch alles im Stepcraftforum Freigegebene in den Orcus geschmissen.

Also kann ich's hier doch nochmal machen. Viele werden sich freuen. Außerdem bin ich kein Freund vom "Copyright". Will ich die Ideen von anderen nutzen, muss ich auch meine Ideen freigeben.

Gleiches Recht für alle.


(25.04.2022, 09:54)NoPlease schrieb: Für mich hat das auch den Anspruch dies im CAD nachzeichnen zu können und so sehe ich das als eine Übung mit gleichzeitigem Lerneffekt an.
An die eingezeichneten Schnitte hatte ich nämlich auch noch gar nicht gedacht.
Bin im CAD ja auch noch Anfänger.

Zur Übung ist da ein schönes Teil. Recht einfach zwar, aber es enhält alles was man so können muss. Und klar, wenn du's nachkonstruierst kannst du's auch schön nach deinen Wünschen verändern.

(25.04.2022, 09:54)NoPlease schrieb: Die Überlegung dies aus 10mm Schaum-PVC-Platte zu fräsen werde ich dann auch in Betracht ziehen, klasse Hinweis.

So kurios das klingt, aber ich hab die PVC-Spannpratzen auch heute noch im Einsatz:

   

Und hier siehst du auch, wie ich die Spannpratzen im Laufer der Zeit geändert habe.
sswjs, aka Jens

PFE 1000PX-B, Suhner UAK 30 RF, WinPC-NC 3.4 USB, High-Z 1000, FME1050, WinPC-NC 2.5 Eco, Sorotec HL6045, FME1050-1, WinPC-NC 2.1 Eco, (Stepcraft 600 V1, FME1050-1, WinPC-NC 2.5 USB) Solidworks, HSMXpress, ESTLCam, NC-Corrector
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste