Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bauplan Fräse
#1
Hallo - wie ich in meiner Vorstellung geschrieben hatte, beabsichtige ich
mich mal ein bisschen in CNC zu versuchen. Da ich nicht unbedingt mit einem China Wackel Dackel
anfangen möchte - der Preis aber irgendwo am Anfang - auch nicht unbedingt 4 stellig sein soll,
bleibt eigentlich nur Eigenbau. Das mechanische sollte als Maschinenschlosser mit etwas Maschinenpark in der Werke
kein Problem sein. Wozu ich keine Lust habe das Rad gleich neu zu erfinden und selber zu konstruieren hatte ich nach einem Bauplan gesucht
der ohne Holzwerkstoffe auskommt. Gefunden habe ich bei der Suche dieses: https://www.bauanleitung24.de/sartikel.php?aid=33
Siehe Leseprobe: https://www.bauanleitung24.de/pdfartikel...eprobe.pdf
Kann da jemand von euch was zu sagen oder wurde die vielleicht schon einmal nach gebaut?
Das Portal scheint mir ein bisschen schwach dimensioniert?
Sollte ich mit dem Thread hier verkehrt sein bitte sofort meckern. Hatte nichts anderes gefunden.
Zitieren
#2
Gude Holger,

ich schmeis mal die "volksfräse" von Uncel Phil in die Runde, warum die, dort ist die Community recht gross und für den Anfang macht sie aus meiner Sicht keinen Schlechten Eindruck.

Gruß
Ferdi
Fräse: Sorotec CL-0605, Spindel: HF-Spindel 2,2kw, CAD: Microstation V8i, CAM: Estlcam 11.2xx. / EdingCNC
Zubehör: 3D-Finder / 3D-Messtaster, Längensensor, FogBuster, EdingCNC Handrad, Wasserbecken.

3D-Drucker: Geetech Alu Prusa i3, 2040 MGN12 (Eigenbau).

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. Wink  )
Zitieren
#3
Moin Leute.
Eigentlich hatte ich mit ein bisschen mehr Reaktionen gerechnet.
Ich habe mir den Bauplan bestellt und wenn er da ist, werde ich schauen
ob ich diesen 1:1 übernehme oder hier und da etwas ändere?
Welche Estelcam Steuerung würdet ihr empfehlen?
Z.z ist die OPEN-CNC-Shield mit Arduino mein Favorit da viele Erweiterungen relativ problemlos
möglich sind. https://blog.altholtmann.com/open-cnc-shield/
Ok - werde den Lötkolben anheizen müssen aber das ist das kleinste Problem.

Gruß aus Cuxhaven - Holger
Zitieren
#4
Estlcam Steuerung ….

Ich selber kann das Klemmen Board Adapter von Christian ( Estlcam.de ) empfehlen.
Auf seiner HP gibt es sogar unter Anleitungen eine komplette Bauanleitung zum Aufbau der Steuerung.
Oder auch alternativ die OPEN CNC Shield aus Deinem Beitrag ( Altholtmann ).
Es gibt bei Facebook aber auch das Tillboardeinfach mal in Suche dort eingeben.

Detlef
Stepcraft 420  selbst Bau CNC , Estlcam V11 mit Steuerung , Becker CAD V11 2D

LG Detlef   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste